Website-Box CMS Login
image

Formel 1 und MotoGP

23. Juni 2020

Feinklang  bei Formel 1 Grandprix  und MotoGP „live“ dabei.

 

Als zwar etwas kurzfristig die Einladung von RED BULL an alle Regionschöre die Einladung erging, bei  einem Kurzfilm über das Murtal rund um den RED Bull Ring mitzuwirken, ließen sich die Sängerinnen des Feinklang nicht lang bitten. Es galt, eine Chorpassage aus Gustav Mahlers Symphonie Nr. 2 mimisch mitzugestalten. Leider hat das Wetter nicht so richtig mitgespielt, so mussten nach  der Ankunft am Parkplatz  an die 170 Sängerinnen und Sänger ein paar Probedurchgänge bei Regen  machen, dann wurden alle mit Bussen zum Ringgebäude gebracht, wo die Teilnehmer mit Lunchpaketen und  Zettel mit den Teilnahmebedingungen versorgt wurden. Weil der Regen gar nicht aufhörte, durften wir dann  im Pressezentrum   die Zeit bis zum Aufnahmebeginn überbrücken.

Dort  begrüßte  und informierte uns der  künstlerische Organisationsverantwortliche, Percussionist Martin Grubinger über die Aufnahmemodalitäten.

Als es aufklarte, ging es mit den Bussen zum Aufnahmeort, wo wir etliche Aufnahmedurchgänge absolvierten, bis der Regisseur sich endlich zufrieden  gab und bei allen Sängern für die Teilnahme bedankte. Das konzentrierte „Mitsingen“ und die Aktivitäten  der Percussionisten, der Band, des auf einem Truck spielenden Organisten Cameron Carpenter, der herumschwirrenden Drohne und dem Hubschrauber  forderten uns ganz schön, waren aber, weil ungewohnt, faszinierend. Eine einmalige Gelegenheit, bei einem Filmdreh mitzuwirken!

netservice gmbh
zum Seitenanfang